Toskana: Urlaub am See und auf dem Bauernhof

Veröffentlicht am 10. Februar 2017 Comments are off for this post.

Lago di Bolsena

Lago di Bolsena

Manchmal entdeckt man einen Ort, ein Haus, ein Panorama vom dem man sofort weiß: das vergesse ich nie wieder!

Von zwei solcher Orte soll jetzt die Rede sein:
Lago di Bolsena – am Ufer entlang gehn, übers Wasser schaun, irgendwo an einem einsamen Plätzchen (gibt es!) die Decke ausbreiten, spüren wie Ruhe und Wasser wohltun … unvergleichlich.

Natürlich gibt es rund um den See nicht nur hervorragende Bade- und Ruheplätze sondern auch feine Restaurants.

Essen am Lago di Bolsena

Essen am Lago di Bolsena

Hier eines, versteckt, direkt am See …. da wird das Mittagessen dauern – weil es gut schmeckt und weil man nicht weg möchte.

Einer der Plätze die zum Urlaubs-Wohnen einladen und nicht mehr vergessen werden sind die zwei kleinen Ferienhäuschen „Grotte“.
Für Ruhebedürftige – auf einem Bauernhof gelegen, mit sehr freundlichen Besitzern – das trägt ja immer auch zum guten Urlaubsgefühl bei, dass man von freundlichen Menschen begrüßt wird, herrscht hier eine wunderbare Ruhe.
Zwischen den beiden Ferienhäuschen gibt es einen Pool, auf dem Hof gibt es ebenfalls einen Hofladen mit regionalen Produkten.
Einer der Lieblingsplätze: Unter einem riesigen Feigenbaum sitzen und über die Maremma schaun!

grotte-poolPitigliano, Sovana, Sorano – sind mit dem Auto gut zu erreichen, aber weit genug entfernt, dass sie nicht stören,wenn man nicht möchte.

Zwei Lieblingsplätze also: Lago die Bolsena und  Casa Grotte uno und Casa Grotte due.